Category: FAQ

FAQ

Häufig gestellte Fragen

 Einlaufchips:           Jeder Starter erhält direkt nach seinem Zieleinlauf einen Einlaufchip. Dabei handelt es sich um eine nummerierte Kunststoffplakette (ähnlich dem Chip für Einkaufswagen). Die Nummer auf dem Chip entspricht der Einzelplatzierung des Läufers/Walker. Im Schüler- und c werden jeweils andersfarbige Chips ausgegeben.Teams dürfen nur aus Läufern gebildet werden, die in einem Lauf starten.

Beispiel:Bei 800 Startern gibt es 800 Einlaufchips. Der Sieger erhält den Chip mit der Nummer 1, der Zweite den Chip mit der Nummer 2…., der letzte den Chip mit der Nummer 800. Bei der Teambildung wird die Summe der Einlaufchipnummern der 4 Teammitglieder gebildet. Das Team mit der niedrigsten Summe der Einzelplatzierungen hat gewonnen.

 Mannschaft: Eine Mannschaft kann aus beliebig vielen Mannschaftsmitgliedern bestehen. Aus diesen Mannschaftsmitgliedern bildet der Teamcaptain nach !! dem Zieleinlauf 4-er Teams, welche dann in der Ergebnisliste erscheinen.
 Kinder / Schüler: Kinder bzw. Schüler werden im Hauptlauf über 3 Runden nicht separat gewertet und gehen somit in die Frauen-, Mix- oder Mäner-Wertung ein.
 Mannschaftslauf: Der Olper Teamcup ist ein Mannschaftslauf. D.h. kein Staffellauf !! Alle Teilnehmer starten in einem der 3 Läufe gemeinsam und werden jeweils als 4-er Team gewertet.
 Meldeliste: In der Meldeliste werden alle gemeldeten Teilnehmer aufgeführt. Daraus leitet sich jedoch keine Startzusage ab, sondern nur der Eingang der Meldung. Zeitgleich erscheint die gemeldete Organisation in der Starterliste. Die Teilnehmer der Organisation erscheinen dann in der Starterliste, sobald der Organisationsbeitrag eingegangen ist. Der Eintrag in die Starterliste entspricht einer Startzusage.
 Mixteam: In einem Mixteam muß mindestens ein Teammitglied von einem anderen Geschlecht als die restlichen 3 Teammitglieder sein. (z.B. 1 Frau + 3 Männer; 1 Mann + 3 Frauen; 2 Männer + 2 Frauen)
 Preise: Die Siegerteams erhalten Pokale. Zusätzlich werden unter allen Teams Sachpreise verlost. (Am Veranstaltungstag ab 20:30 Uhr für den Schülerlauf bzw. 21:10 Uhr für den Hauptlauf.)
 Schulwertung: Im Schüler- und im Grundschullauf wird nicht, wie im Hauptlauf, zwischen Frauen-, Mix- und Männerteams unterschieden.
 Starterliste: In der Starterliste werden die gemeldeten Mannschaften aufgelistet. Unter dem Mannschaftsnamen werden die Teilnehmer aufgelistet, sobald der Organisationsbeitrag eingegangen ist.
 Startnummer: Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer. Diese ist gut sichtbar auf der Brust zu befestigen.
 Strecke: Die Strecke führt in 1, 2 oder 3 Runden a ca. 1,7km durch die Olper Innenstadt. Start und Ziel ist im Bereich des Kurkölner Platz.
 Team: Ein Team besteht aus 4 Startern. Es können Frauen-, Mix- oder Männerteams gebildet werden. Im Grundschul- und im Schülerlauf gibt es keine nach Geschlecht getrennte Wertung.
 Teamcaptain: Aufgaben des Teamcaptain:

– allg. Organisation innerhalb der Mannschaft

– Melden der Mannschaft

– Einweisen der Mannschaftsmitglieder in die Einzelheiten des Olper Teamcups

– Verteilen der Startnummern an die Mannschaftsmitglieder

– Einsammeln der Einlaufchips und bilden der 4-er Teams

– Empfang der Urkunden (per Post)

– Verteilen der Urkunden

 Teamname: Die Teamnamen können nach dem Lauf frei vergeben werden. Beispiele: „Kreis Olpe 1“, „Kreis Olpe 2“ usw. oder aber auch „Powerfrauen Kreis Olpe“, „Verwaltung Kreis Olpe“….
 Walker: Für Walker gibt es keine separate Wertung. Sie werden in wie alle Teilnehmer in den entsprechenden Wertungen geführt.
 Wertung: Durch die Vergabe der Einlaufchips kennt jeder Teilnehmer seine Einzelplatzierung. Die Summe der Einzelplatzierungen der Teammitglieder ergibt eine Gesamtpunktzahl für das Team. Das Team mit der niedrigsten Punktzahl ist Sieger.
 Zeitnahme: Es erfolgt keine Zeitmessung. (Siehe auch Wertung.)
 Urkunden: Die Urkunden werden kurzfristig nach der Veranstaltung per Post an die Teamcaptains verschickt.