Spinningkurs des SCO

Auch in diesem Winter möchten wir wieder einen Spinningkurs anbieten. Der Kurs findet ab 18.10.2022 bis Ende März 2023 jeweils Dienstags um 19:00 Uhr im Aktiva statt. Je Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 85€ erhoben. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.

Die max. Teilnehmerzahl ist erreicht. Weitere Anmeldungen können leider nicht angenommen werden.

 

Rund um den Pfannenbergturm

Es hat sich wieder gezeigt, dass der Sauerländer doch aus einem besonderen Holz geschnitzt ist … und vor allem Mitglieder des Skiclubs Olpe.

Wenn man im September Planungen betreibt, wo gutes Wetter obligatorisch ist, wählt man gerne den Muggelkirmes-Sonntag. Dass das auch keine verlässliche Option mehr ist, zeigte sich am 18.09.22.

Bei strömenden Regen trafen sich dennoch 15 motivierte und gutgelaunte Wanderfreudige zur Tour „Rund um den Pfannenberg“ bei Eiserfeld. Waldbaden im besten Sinne des Wortes .

Gut ausgerüstet mit Regencape, Schirm, Gamaschen und Regenhosen startete die Gruppe zu einer abwechslungsreichen und bei gutem Wetter auch aussichtsreichen Wanderung oberhalb von Eiserfeld. Die ca. 12 km lange Strecke führte durch abgeholzte Borkenkäferflächen, über Grenzwege entlang der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz sowie über kleine versteckte Pfade. Mit Kunstinstallationen heimischer Künstler am Wegesrand und Teilen eines Lehrpfads zur Bergbaugeschichte gelangte die Gruppe als Höhepunkt zum Pfannenbergturm. Als alter Förderturm aus dem Erzbergbau kann er heute als Aussichtturm auch erklommen werden. Bei guter Fernsicht sieht man weite Teile des Siegerlandes, den Rothaarkamm und auch das Siebengebirge und den Westerwald.

Der anhaltenden Dauerregen sorgte dann aber doch für einen schnellen Rückweg und endete in einem verlassenen (zum Weihnachtsbaumverkauf dienenden) Unterstand zum abschließenden Picknick.

Start in die Wandersaison 2022 des Skiclubs Olpe – Eröffnungstour

Bei bestem Wanderwetter startete eine motivierte Gruppe des SCO zur Eröffnung der Wandersaison 2022 auf der Griesemert. Die etwa 13 km lange Tour bot immer wieder tolle Ausblicke ins Ebbegebirge, zur Kuhhelle bei Halberbracht oder bis zum Rothaarkamm. Dafür sorgten auch die
vielen Freiflächen, die wegen des Borkenkäfers abgeholzt werden mussten.
Auf unbekannten Wegen und auch über den Veischeder Sonnenpfad erreichte die Gruppe –
erweitert durch einige Radfahrer des SCO – die Skiclubhütte zur geplanten Zwischeneinkehr auf dem
Fahlenscheid. Das Hüttenteam versorgte alle hervorragend mit Gegrilltem und leckerem Kuchen. Das kühle
bayrische Bier sorgte fast für Schützenfeststimmung …
Über den Napoleonweg ging es zurück zur Griesemert und die Tour endete mit der einhelligen Meinung, dass es ein toller Auftakt war.                                                                               

Vorstellung der neuen Wanderwartin

Hallo zusammen,
am 12.05.22 wurde ich zur neuen Wanderwartin im Skiclub Olpe gewählt. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer wieder gerne an den organisierten Wanderungen des Skiclubs teilgenommen habe und feststellte, dass die „Stelle“ Wanderwart als vakant galt, habe ich mich entschlossen in die Fußstapfen von Karin zu treten.
Meine Qualifikation: Ich gehe gerne wandern -> sollte das nicht reichen? 
Und organisieren kann ich auch. Deshalb möchte ich die Wandersparte nach der langen Corona-Pause wiederbeleben. Geplant sind diverse Wanderungen mit und ohne Einkehr – auch Rucksackverpflegung mit Picknick im Grünen ist mal angedacht.
Um den Wiedereinstieg zu erleichtern und damit ich mir auch ein Bild von der Gruppe der Interessierten machen kann, möchte ich eine Eröffnungstour anbieten.
Weitere Infos zu den Aktionen findet Ihr unter der Rubrik „Wandern Termine“.
Wer Fragen oder Anregungen hat, kann sich gerne bei mir per Email unter baerbel.haustein@skiclub-olpe.de melden.

Ich freue mich auf viele Wanderkilometer mit Euch

Bärbel Haustein        

Erfolgreiche Skifreizeit des Skiclubs Olpe ins Stubaital

Nach dem Corona bedingten Ausfall der Skisaison 2021 hat der Skiclub Olpe in diesem Jahr wieder eine Familienskifreizeit durchgeführt. Die Fahrt führte die Gruppe mit insgesamt 72 Teilnehmern, darunter 23 Kinder, in der Karwoche 2022 ins Stubaital.
An den Vormittagen wurden die Kinder durch insgesamt sechs ehrenamtliche Trainer des Vereins in verschiedenen Alters- und Könnensstufen betreut. Die Nachmittage konnten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern verbringen. Den Abschluss der sonnigen Woche bildete am letzten Skitag eine Familienrallye, bei der verschiedene Fragen und Aufgaben rund um das Skigebiet Stubaier Gletscher gelöst werden mussten.
Auch im nächsten Jahr wird durch den Skiclub Olpe in den Osterferien wieder eine Skifreizeit angeboten. Informationen hierzu werden in Kürze an die Mitglieder weitergegeben.